Newsletter






 

Hausaufgaben

Hier kommst du zu deinen Hausaufgaben

anerkannte FIDE Academy
Jetzt unsere App laden!

Aufgabe der Woche

News

Lang lebe die Königin - oder - Eine ganz besondere Schachstunde

Gavin GueldenpfennigEine ganz besondere Schachstunde gab es für unsere Petrikirchzwerge aus Stendal am gestrigen Dienstag. Weil aufgrund einer Lehrerveranstaltung für alle Zweit- bis Viertklässler früher Schulschluss war, wurden kurzerhand beide Schachgruppen am Haupthaus zusammengelegt. Den Kindern konnte so ein lang gehegter Wunsch erfüllt werden. Sie wollten nämlich mal etwas machen, was noch keine Schachzwergegruppe vorher gemacht hat. Aus dem Klassenraum der 3b wurde kurzerhand ein Kinosaal gemacht, was durchaus auch ab und zu in anderen Schachzwerge- AGs gemacht wird. Aber der Film war tatsächlich eine Premiere, denn der ist normalerweise für eine einzelne Schachstunde viel zu lang. Es lief "Lang lebe die Königin":https://www.youtube.com/watch?v=WO6pI4GnqJE Der Film, den sich die Petrikirchzwerge ausgesucht haben, ist vielleicht einer der schönsten Kinderfilme überhaupt und war in den letzten Jahrzehnten auch in der Vorweihnachtszeit im Fernsehen zu sehen gewesen. Jakob, Jonas, Konstantin und ihre AG- Kameraden waren tatsächlich auch schnell von dem Film begeistert und schauten gebannt die vollen zwei Stunden auf jedes Detail des Films von Esme Lammers, der Enkelin des Schachweltmeisters Max Euwe, die mit „Lang lebe die Königin“ ihrem berühmten Opa ein preisgekröntes Denkmal gesetzt hat. Ob das gesteigerte Interesse unserer Petrizwerge vielleicht der Hauptfigur geschuldet war? ---------------------- Im Film geht es nämlich um die achtjährige Sara, gespielt von Tiba Tossijn, die als Klassenrabaukin in der Schule immer mehr in Schwierigkeiten gerät. Sie ist im Unterricht so schlecht, dass sie sogar kurz vorm Sitzenbleiben steht. Doch gerade rechtzeitig kommt der schachbegeisterte Victor in die Klasse. Sara und er freunden sich schnell an und er bringt Sara das königliche Spiel bei. Da in der Stadt, wo die beiden wohnen gerade ein großes Schachturnier läuft, bei dem es auch eine Simultanschachveranstaltung mit einem Großmeister gibt, ruft der Klassenlehrer der beiden zu einer Qualifikationsrunde auf. Doch er verbietet Sara die Teilnahme, da er ihr nicht glaubt, dass sie Schach spielen kann. Doch diese lässt sich davon nicht einschüchtern und macht sich daran mit ihrem Talent die eigene Familie zusammenzubringen. ------------------------- Erhältlich ist der Film und das Buch zum Film leider nur noch auf Youtube und Amazon! Solltet ihr euch den Film zulegen wollen, denkt bitte an den Kaufumweg über unsere Schachzwerge- Bildungsspender- Seite: https://www.bildungsspender.de/schachzwerge/spendenprojekt (395)