Newsletter






 

Hausaufgaben

Hier kommst du zu deinen Hausaufgaben

anerkannte FIDE Academy
Jetzt unsere App laden!

Aufgabe der Woche

News

Zwischen Theorie und Praxis

Gavin GueldenpfennigWer schon mal versucht hat, mit geschlossenen Augen, die Stellung auf einem Schachbrett, was man sich zuvor angeschaut hat, wiederzugeben, weiß im Regelfall, wie schwer das ist. Doch einige unserer Schachzwerge können das so gut, dass sie sogar ganze Blindschachpartien spielen können. Das stellten sie auch dieses Wochenende wieder beim gemeinsamen Trainingslager der Schachzwerge und der SG Aufbau Elbe Magdeburg unter Beweis. Insgesamt 24 Teilnehmer beschäftigten sich dabei aber nicht nur mit Blindschach, sondern auch mit Schachstudien und Eröffnungslehre. Die spanische Eröffnung sollte jetzt wohl bei allen sitzen. Parallel zum Trainingslager in der Landessportschule Osterburg fand gestern aber auch noch die Schnellschachmeisterschaft des Bezirkes Magdeburg in Gardelegen statt. Aber Moment mal … … ohne Schachzwerge? Nein, keineswegs. Ein ganz mutiger Altmarkzwerg traute sich, im Konzert der Großen mitzumischen. Und Amon gelang dabei sogar etwas, was bisher noch kein Schachzwerg aus unserem nördlichen Wirkungsgebiet geschafft hatte. Er bezwang eine erwachsene Spielerin des Haldensleber SC. Darüber gelang dem Drittklässler aus Tangerhütte noch ein weiterer Sieg, sodass am Ende zwei Punkte mit nach Hause genommen werden konnten. Die waren quasi das I- Tüpfelchen auf den Schnellschachturniersieg am Jubiläumswochenende. Der Mannschaftsmeistertitel im Schnellschach ging übrigens an Rochade Magdeburg, die mit Ralph Kahe auch den Gesamtsieger stellten. Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen auch von unserer Seite. (221)

Trainingslager Foto 1.jpeg
Trainingslager Foto 2.jpeg
Trainingslager Foto 3.jpeg